Programminfos abbonieren
Per Mail: abo@blaues-haus-ev.de

SCHLITTERSCHLATTER

Konzert
K640_wortlaut2
Datum: 1. Sep. 2024 18:00

Die Märchen der Gebrüder Grimm. Für die einen: schöne Kindheitserinnerung. Für die anderen: Albträume. Ursprünglich nur von Erwachsenen für Erwachsene erzählt und gesammelt, wimmelt es in den Geschichten von bösen Hexen, lüsternen Fröschen, blutdürstigen Männern und hartherzigen Müttern. Die zehn bösesten Märchen der Gebrüder spielen Madeleine Giese und Rainer Furch. Und die Akkordeonistin Alexandra Maas liefert den dazugehörigen Sound – nicht nur auf dem Akkordeon. Wenn dann der Teufel, Herr Korbes und die Blutwurst auf aufmüpfige Prinzessinnen treffen, gilt nur noch: ´Heirate die Hexe – und dir wird nichts passieren.

"Humor und Grusel verbinden die beiden charmant mit Wissenswertem, sodass ihr Spiel nie langweilig wird. Giese verhext die Zuschauer mit ihrem stechenden Blick, mit ihrer oscarreifen Mimik....Oscarreif ist auch ihre Diktion. Sie krächzt und schnarrt wie eine Henne, schnattert wie eine Gans, ihre Stimme ruckelt, gurrt, balzt oder zirpt. Diese Bandbreite beherrscht auch Rainer Furch aus dem Effeff und versteht dabei, den Zuhörer ständig zu überraschen. Als komödiantischer Schauspieler begeistert er auf seine schrullige, verrückte Art, ein Magier, der sein Publikum verzaubert.....Die Dritte im Bunde, Alexandra Maas, ist nicht nur eine wunderbare Akkordeonistin, sie versteht sich auch auf die Kunst des Geräuschemachens.....ein wunderbarer Abend."
Die Rheinpfalz Kaiserslautern, 13.5.2024

Eintritt 18,-/ 13,- €

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Powered by iCagenda

Theater Blaues Haus e.V.
Parkallee 7
67295 Bolanden-Weierhof

Kontakt:
Tel: 06355-1799
info@blaues-haus-ev.de

Kultur aus der Region für die Region
Verein zur Förderung der Kleinkunst
Bühne für Theater, Kabarett, Musik u.a.

 

Der Verein lebt natürlich auch von seinen Unterstützern, Sponsoren und Gönnern, denen wir hiermit ausdrücklich und lang anhaltend danken.

Klicken Sie bitte auf das entsprechende Logo, um auf die Webseite des Sponsors zu gelangen.